WarumWannWerWieWo

Warum eine Familientherapie?

Junge mit Rucksäcken

Weil der Mensch ein soziales Wesen ist und seine seelische Gesundheit wesentlich von seinem sozialen Umfeld abhängt.

Menschen leben in verschiedenen sozialen Systemen. Manchmal als freiwilliges Mitglied (in einer Partnerschaft), manchmal  unfreiwillig (als Kind in der Familie). Manchmal tun die Systeme gut und fördern die menschliche Entwicklung, manchmal sind sie überfordernd und werden zu einer seelischen und/oder körperlichen Belastung.

Sind die Bedingungen in einer Familie ungünstig, wird ein Familienmitglied reagieren und sich zu einem Syptomträger, einem "Störenfried"entwickeln. Diese Krise jedoch begründet sich nicht in der einzelnen Person, sondern im sozialen Miteinander der Familie.

Hier setzt die Familientherapie an.

 
Judith von Rohr
Systemische Familientherapeutin Diplom Pädagogin & Oecotrophologin  
-------------------------
Schanzenstraße. 51
40549 Düsseldorf

Tel.: 0211 38 785 350
Mobil: 0157 71 450 307
-------------------------
 Email schreiben
-> Impressum
-> Routenplaner